HomeHerrenMädchenJugendArchivVerein

News
Gästebuch
Veranstaltungen
Kontakt
Ansprechpartner
Sponsoren
FAN-Artikel

Sie sind hier:  Home


-HERZLICH WILLKOMMEN BEI LEU BRAUNSCHWEIG-

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage,


herzlich willkommen auf den Seiten des Traditionssportvereins Leu Braunschweig. Wir hoffen, dass Sie Ihre gesuchten Informationen unter den Menüpunkten finden können. Sollte dies nicht der Fall sein, so nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

E-Mail leu-bs@gmx.de Telefon 0531-694849Fax 0531-3898649

Postadresse: HSC Leu 06 Braunschweig e.V., Salzdahlumer Straße 129a, 38126 Braunschweig
Kontodaten: Kto-Nr.  2211 662, BLZ 25050000 Braunschweigische Landessparkasse/ Nord LB


Wir freuen uns auf Sie!


*Börsenvertreter gesucht*

Einmal im Monat findet die sog. Börse Montags von 18.45 - ca. 21.30 Uhr 

statt, um Spielansetzungen festzulegen und Infos an die Vereine weiter 

zu geben.

Bei Interesse bitte an Sven Huckfeldt Tel: 0160-97553946 wenden.


Cheftrainer Mesut Dereköy wird Bezirksligisten HSC Leu verlassen

Der Cheftrainer der 1. Herren des HSC Leu, Mesut Dereköy, hat den Vorstand des Vereins informiert, dass er nur noch bis zum Ende der laufenden Saison seine Arbeit fortsetzen möchte. Der Verein bedauert dies. Trainer und Verein blicken auf fast 7 Jahre einer überaus erfolgreichen Zeit der gemeinsamen Arbeit zurück. 1. Vorsitzender Helmut Blöcker: „Mesut Dereköy begann bei uns als Trainer der 2. Herren und übernahm später zugleich auch die U19 des Vereins. Er schaffte es, in einer Saison mit beiden Teams aufzusteigen. Danach begann seine erfolgreiche Zeit als Trainer der Bezirksliga-Mannschaft des Vereins. Er hat gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen wesentlich zur weiteren sportlichen Stabilisierung des Gesamtvereins beigetragen.“ Mesut Dereköy: „Ich wünsche dem Verein HSC LEU 06 alles erdenklich Gute für die Zukunft und möchte mich hiermit nochmals für das Vertrauen in mich und für die gute Zusammenarbeit recht herzlich bedanken! Aber jetzt ist für mich die Zeit gekommen, mich in Respekt und Freundschaft zu verabschieden und mich neuen Aufgaben zu widmen. Der Verein wird in Kürze die Nachfolge bekannt geben. (Foto: Frank Vollmer)"


A wird Meister und B Vize-Meister in der Halle !!!

Sensationell wurde bei den A-Junioren Team 2 Hallen-Stadtmeister und Team 1 Dritter (s. Foto). Selbst der Landesliga-Spitzenreiter Freie Turner wurde besiegt, beide Teams zeigten überragenden Hallen-Fußball trotz personeller Nöte. Unsere B-Junioren verpassten den Hallentitel nur knapp, denn es fehlte lediglich 1 Sieg aus den letzten beiden Spielen. Zuvor hatten sie 3 souveräne Siege eingefahren.


16.07.15 Großes BBG Kita- & Grundschul-Turnier bei Leu

Ab 9.00 Uhr beginnt das Grundschul-Fußballturnier für Schüler der 2. Klasse. Insgesamt 12 Teams gehen an den Start von den Grundschulen Heidberg, Mascheroder Holz, Hans-Georg-Karg, Melverode, Bebelhof, Rautheim und Stöckheim.

Ab 13.30 Uhr zeigen die jüngsten Fußballer aus 9 Teams der Kindergärten Rüningen, Stephanus/Heidberg, Schefflerstr./Bebelhof, Sterntaler/Stöckheim, Rautheim, Melverode und Roseliesstr./Rautheim ihr Bewegungstalent. Beide Turniere werden von der Braunschweiger Baugenossenschaft (BBG) und den Görge E-Märkten unterstützt. Es werden über 800 Menschen und ideales Fußballwetter auf dem Leu-Platz erwartet. Zuschauer sind herzlich willkommen.


27.06.15 A-Junioren feiern Bezirksaufstieg

In einem grandiosen Spiel vor großer Zuschauerkulisse gestaltete unsere A1 auch die letzte Saison-Prüfung erfolgreich und spielt in der neuen Saison im Bezirk. Mit einem 5:1 wie im Hinspiel wurde JSG Burgberg wieder nach Hause geschickt. Stolte, Antonio und Kapitän Linek mit einem lupenreinen Hattrick erzielten die Tore für in allen fußballerischen Belangen überlegene Gastgeber. Bei einem Chancenverhältnis von 23:2 sowie 5 (!) Lattentreffer für Leu kamen die Salzgitteraner noch glimpflich davon. Danke an die Einlaufkinder der G und F, ihr habt das großartig gemacht.


12.06.15 Leu Saison-Abschlußfeier

An einem herrlichen Sommerabend feierten 30 Leuer mit den legendären Grill-Spezialitäten unseres Leu-Urgesteins "Tiki" Brandes sowie superleckeren Salaten von Christine und ließen noch einmal die Saison Revue passieren. Dies war ein Dankeschön des Vorstandes an alle, die ehrenamtlich so viel Herzblut und Zeit für unseren Verein Leu aufbringen. Henri, Philipp und Ines waren die 3 glücklichen Gewinner des Torwand-Wettbewerbs von jeweils 2 Freikarten für ein Eintracht-Heimspiel in 15/16, gestiftet von der Braunschweiger Baugenossenschaft. Ein schöner Abend ging spät zu Ende.


A-Junioren Pokalsieger

 

Unsere A konnte wieder jubeln und holte sich den Pott. Am 06.06.15 siegte sie in einem fairen Pokal-Finale gegen die JFV Rautheim verdient mit 4:2. Vor stattlicher Zuschauerkulisse erzielten die Tore 2 x Linek, Dziuballe und ein Eigentor von Rautheim.

 


A-Junioren Meister

Mit einem 3:1 gegen den direkten Konkurrenten BSC Acosta 2 feierte die A1 vorzeitig die Kreisliga-Meisterschaft. Die Mannschaft spielte dabei eine herausragende Saison, insbesondere weil die meisten Spieler noch Jung-Jahrgang sind. Unser Kapitän André Linek erzielte dabei sagenhafte 29 Tore in nur 13 Spielen.


HSC Leu gibt ersten Sommerzugang für 1. Herren bekannt

Dies ist wirklich ein besonderer Zugang. André („Poldi“) Linek (17) wird in der nächsten Saison zum Kader der 1. Herren stoßen. Poldi ist ein „waschechter“ Leuer und bereits seit der G-Jugend im Verein. In einer außerordentlich erfolgreichen Mannschaft konnte er sein besonderes Talent entwickeln. Die jetzige A-1-Jugend des HSC Leu stieg bislang sowohl als C-Jugend, wie auch als B-Jugend in den Bezirk auf und wurde Pokalsieger.weiterlesen


Der HSC Leu 06 baut seinen Leistungsblock aus. Dirk Kiwitt wird Koordinator und Trainer

Hocherfreut äußern sich die Offiziellen des Heidberger Bezirksligisten. Der erfahrene Lizenztrainer Dirk Kiwitt (51) wird sich dem Braunschweiger Traditionsverein anschließen. Jugendleiter Sven Huckfeldt und Mathias Fuchs sowie Herrencheftrainer Mesut Dereköy: „Mit Dirk haben wir genau den Kollegen gewonnen, mit dem als Koordinator wir gemeinsam die nächsten Schritte in der Vereinsentwicklung weiterlesen


HSC LEU Hallenstadtmeister

"TODESGRUPPE" ÜBERLEBT, ZWEI LANDESLIGISTEN HINTER SICH GELASSEN, IMMER FAIR GEBLIEBEN, VERDIENT MEISTER GEWORDEN UND ALLES FÜR VERUNGLÜCKTEN TORWART FERIDUN DURMUT GEGEBEN: EINFACH GROSSARTIG, MÄNNER!!!!


03.01.15 Leu Spaß-Hallenturnier

Die Leuer starteten optimal ins neue Jahr, denn zum 2. Mal wurde ein internes Hallenturnier nur mit Leu-Mannschaften ausgespielt. Alle hatten ihre Zusage gegeben, somit gingen insgesamt 11 Teams an den Start. Vertreten waren die C-, B-, und A-Junioren, ein Mädchen-/Frauen-Team sowie unsere Herren, Alten Herren und Senioren. Dank der Bemühungen unseres Vorstandes konnten wir in diesem Jahr die IGS Weststadt-Halle nutzen, die perfekt für unser Event war. Erstmals wurde die Verpflegung der Spieler und Zuschauer von den Mannschaften äußerst liebevoll selbst übernommen mit leckeren Salaten, Würstchen, Kaffee & Kuchen und selbst gebackenem Brot. Durch die große Tribüne konnten alle bestens dem Geschehen folgen. Und nach 5 Stunden Hallenkicken gingen unsere Herren wieder als Sieger hervor. Viel wichtiger war jedoch, dass sich die Mannschaften und Trainer untereinander besser kennenlernten und einfach Spaß am Fußball spielen hatten. Und wäre dem Schreiberling dieser Zeilen seine Torte nicht vor der Halle entglitten mit der Folge des Totalverlustes, der Tag hätte so schön sein können ...

Bilder anklicken um zu vergrößern


24.12.14 Weihnachts-Grillen

Zum 3. Mal fand auf dem Leu-Platz die zeitliche Verkürzung bis zur Bescherung – das Weihnachtsgrillen – statt. Wie immer liebevoll und perfekt organisiert von Michaela & Sven gab es Leckeres vom Grill, dazu natürlich wärmende Getränke und für die ganz Süßen leckeren Kuchen. Für Unterhaltung war auch bestens gesorgt: die Kids konnten sich beim Kicken austoben, auf die Torwand schießen - Sieger E-Papa Jasse vor G-Spieler (!) Saniel – oder am Kicker-Turnier teilnehmen. Die glorreichen Sieger hier: G-Trainer Mario mit A1-Spieler Juli. Sich abseits von Training & Spiel zu unterhalten und auch einmal mit anderen Mannschaften in Kontakt zu kommen ist ein schöner Randaspekt dieser Veranstaltung. Alle hatten eine Menge Spaß. Denn dieses Event hatte sich in den Mannschaften endlich herumgesprochen, so dass ca. 60 Leuer aus unterschiedlichen Mannschaften weihnachtliche Vorfreuden genossen.



"KOSTENLOSES WLAN FÜR ALLE BEI LEU!

Als vermutlich erster Sportverein in der Region stellt der HSC Leu 06, 

ausgehend von seinen Sportgebäuden, kostenloses, sicheres und 

werbefreies WLAN für alle zur Verfügung. Einfach auf "Verbinden" gehen 

und fertig!

Mit einem einfachen Zusatz-Router für ca. 20 Euro sind wir Teil der auch 

in Braunschweig schnell wachsenden Freifunk-Community geworden. Wer will 

kann durch Anschluss eines Routers bei sich mitmachen. Nutzen kann den 

Service davon unabhängig aber wirklich jeder!!

Viel Spaß beim nächsten Besuch auf unserer Anlage!


18.09.14 DFB-Mobil bei Leu

 

Auf Initiative unserer G-Trainer Carmen & Mario Steckel kam das DFB-Mobil zu Besuch auf die Leu-Sportanlage.

An diesem herrlichen Spätsommertag erlebten unsere G- und einige F-Spieler eine professionelle Trainingseinheit, die unseren Jüngsten Riesenspaß machte und den anwesenden Trainern Anregungen für die zukünftige Trainingsarbeit gegeben hat. An dieser Stelle nochmals ein großes DANKESCHÖN an die beiden DFB-Trainer für ihre Trainings-Tipps und den herzlichen Umgang mit den Kindern. Zur Freude der Kids gab es sogar nach dem Training noch ein weltmeisterliches Geschenk für jeden.


Bilder anklicken um zu vergrößern


Hallo Poldi,

das FIBS-Betreuerteam und vor allem "Deine" Kinder (natürlich auch alle Leuer) wünschen Dir gute Besserung. Wir vermissen Deine Motivation und Deine Ansagen über die Lautsprecheranlage. Wir sind sicher, Du kommst schnell wieder auf die Beine!!

Bis bald!!

 

 


Unsere Fußball - Weltmeister haben es uns in Brasilien vorgemacht, wie man Teamgeist ausüben und dabei oder gerade deshalb auch noch großartige Erfolge erreichen kann.

Aber beim HSC Leu 06 Braunschweig geht das auch! Unsere Mädchen-und Frauenmannschft zeigt das hier symbolisch auf dem Foto stellvertretend für alle Mannschaften inkl. Trainer, Betreuer und Vorstand.....die Leu-Familie.

Wenn ihr das auch möchtet, dann kommt zu uns zum Schnuppertraining unter der Anleitung von motivierten Trainern und Betreuern. Neue Freunde kennenlernen, gemeinsam Sport treiben, gemeinsam etwas unternehmen und natürlich gemeinsam Spaß haben - wir freuen uns auf euch!


60 Jahre Treue

Am  Dienstag den 1.07.2014, trafen sich am morgen ein Teil des Vorstands und ein paar Mitglieder des HSC LEU 06 am Grillstand von Dieter "Tiki" Brandes auf dem Erfurtplatz im Heidberg.

Dieter "Tiki" Brandes ist mit dem heutigen Tag seit genau 60 Jahren

treues Vereinsmitglied bei Leu.

Der Verein überreicht Ihm aus diesem Grund eine Schiefertafel mit

Widmung, einen sehr schönen Blumenstrauß und für sein unerbittliches

Angagement einen neuen Trikotsatz für die Alt-Senioren.

Wir wünschen Tiki weiterhin alles Gute, Gesundheit und viel Spaß am Fußball

Bilder anklicken um zu vergrößern


BBG Grundschul- & Kita-Cup begeisterte


Am 05.06.2014 waren über 400 Schüler der Grundschulen (GS) Heidberg, Mascheroder Holz, Melverode, Hans-Georg-Karg CJD, Bebelhof, Lindenbergsiedlung und Rautheim zu Gast beim HSC Leu, um ein Fußball-Turnier für 2. Klassen auszuspielen.

Angetrieben von ihren lautstarken und zahlreichen Mitschülern wurden hinreißende Spiele gezeigt und tolle Tore bejubelt. Betreut wurden die Teams von Lehrern bzw. älteren GS-Schülern. Wie immer wurde das Geschehen genial begleitet von unserem Leu-Moderator Torsten. Sogar ein Torwand-Schießen mit 3 Hauptpreisen (3 x 2 Freikarten für ein Eintracht-Heimspiel) und vielen kleinen Preisen sorgten in den Pausen für Kurzweil. Den Kindern konnte kostenlos Getränke und Obst durch Spenden der Firma E aktiv Markt Görge während der beiden Turniere angeboten werden. Erstmals unterstützte die Braunschweiger Baugenossenschaft (BBG) diese tolle Veranstaltung und ist Namensgeber des Turnieres. Beiden Unternehmen dafür ein Riesen DANKESCHÖN! Gleiches gilt für die vielen ehrenamtlichen Helfer, ohne deren Hilfe eine Durchführung des Turnieres nicht denkbar gewesen wäre.

In einem spannenden Finale siegte die Klasse 2c der GS Mascheroder Holz erst im 9 m-Schießen. Zum Schluss gab es für jeden Spieler noch eine Medaille, versüßt mit einem Müsli-Riegel.




Bilder vom GS-Cup anklicken um zu vergrößern


Kita-Cup

Beim anschließenden Kindergarten-Cup kamen ca. 80 Kinder aus den Kitas Rüningen, Stephanus/Heidberg, Rautheim und Roseliesstraße, ebenfalls aus Rautheim. Angefeuert von zahlreichen Eltern und den Erziehern zeigten die Kleinsten ganz großen Sport. Die Kita Stephanus zeigte dabei den perfektesten Tiki Taka Fußball und hielt schließlich stolz den großen Wanderpokal bei der Siegerehrung in den Himmel.. Auch bei diesem Turnier bekam jeder Spieler eine Medaille und einen Riegel. Bei beiden Turnieren sorgte der BBG-Spatz für viele lustige Szenen und war der heimliche Star des Tages.

 

Das Wichtigste war jedoch, dass alle einen Riesenspaß am Fußballspiel hatten und mit einem zufriedenen und strahlenden Gesicht den Leuplatz verließen.

Bilder vom Kita-Cup anklicken um zu vergrößern


07.06.14 Spanferkel-Essen

Die Italien-Fahrer – E- & B- & A-Junioren – ließen bei bestem Pfingst-Wetter nochmals die Auslands-Fahrt über Ostern vor ihrem geistigen Auge Revue passieren. Anlass genug, dies bei einem super leckeren Spanferkel-Essen zu machen, maßgeblich unterstützt von der Familie Schmitz. So fanden sich über 70 Personen auf der Leu-Anlage ein, um dem Spanferkel „endgültig“ den Garaus zu machen. Nach hartem Kampf gelang dies auch. Schließlich wurden die E & A mit einem Original WM-Ball als neuen Spielball überrascht. Der Tag hätte schlechter laufen können ...


Das Foto sagt mehr als tausend Worte.

Die B-Junioren bedanken sich bei allen Leuern und Fans dieser Mannschaft für die tolle Unterstützung während des Finales.


Italien-Fahrt 2014

 

In den Osterferien fuhren 3 Jugendmannschaften (E, B und A, die als B2 auflief) von Leu mit insgesamt 45 Personen für 6 Tage nach Riccione bei Rimini, Italien. Nach 1.300 km und 17 Stunden Busfahrt mit wenig Schlaf erreichten wir ohne Stau unser gutes Hotel direkt am Strand. Nun stand der Sport im Mittelpunkt, denn die Mannschaften nahmen an einem internationalen Fußballturnier von Komm Mit teil. In 5er-Gruppen traf unsere E auf griechische, serbische, italienische und deutsche Mannschaften, die beiden B-Teams auf serbische, italienische und deutsche Mannschaften. Dabei erreichte die B1 einen tollen 3. Platz. Viel wichtiger war jedoch, dass von insgesamt 25 Vereinen die Leu-Mannschaften für ihr stimmungsvolles und faires Auftreten auf und neben dem Platz vom Veranstalter mit einem gewaltigen Fairniss-Pokal geehrt wurde. Beeindruckend die Emotionen beim Abspielen der Nationalhymnen der Teilnehmer, der Zusammenhalt der Leuer untereinander sowie das Abschlussfeierwerk. Neben dem Sport wurde natürlich auch die Stadt Riccione gecheckt und dem Mittelmeer Hallo gesagt. Insgesamt eine zwar anstrengende aber wunderschöne Reise mit unvergesslichen Eindrücken.

Fotos anklicken um zu vergrößern . Viel Spaß ...


24.12.13 Weihnachts-Grillen

 

Zum 2. Mal fand auf dem Leu-Platz die zeitliche Verkürzung bis zur Bescherung – das Weihnachtsgrillen – statt. Wie immer super organisiert von Michaela & Sven gab es die leckere Tiki-Bratwurst zünftig vom Grill, dazu natürlich wärmende bleifreie Getränke und on the top leckeren Kuchen. Die Kids kickten auf dem Vorplatz oder zielten auf die Torwand, während die Älteren ein Kicker-Turnier ausspielten. Einzig die Filmaufnahmen vom Leu-Spaßturnier bekamen wir leider auf dem Laptop nicht zum Laufen, aber auch so hatten alle eine Menge Spaß. Denn dieses Event hatte sich in den Mannschaften endlich herumgesprochen, so dass ca. 40 Leuer aus unterschiedlichen Mannschaften weihnachtliche Vorfreuden genossen.

weitere Fotos klick (hier)


22.12.13 Leu Spaß-Hallenturnier

Zu einem internen Hallenturnier in der Soccer5 Arena, Hamburger Str. traf sich die „Leu-Familie“ kurz vor Jahreswechsel mit folgenden Mannschaften: Alte Herren, 1. Herren, Damen, A-, B, und C-Junioren. Im Vordergrund dieser Veranstaltung stand der Spaß und ein gegenseitiges Kennenlernen. Das der sportliche Ehrgeiz grundsätzlich vorhanden war, versteht sich bei Sportlern von selbst. Dennoch war es ein ausgesprochen faires Miteinander und niemand übertrieb es mit dem Ehrgeiz. Besonderen Respekt gebührt den Damen, die in dieser Zusammensetzung zum ersten Mal spielte und eine gute Figur abgab. Verdienter Turniersieger wurden die Herren. Das Wichtigste aber war, dass es allen viel Spaß gemacht hat und sich niemand ernsthaft verletzte. Danke an den anonymen Spender, der die nicht unerheblichen Kosten für das Turnier übernahm. Vielleicht gelingt es uns ja im nächsten Jahr, eine Halle mit Tribüne von der Stadt anzumieten, um das Miteinander über Mannschaftsgrenzen hinaus weiter pflegen zu können.


Leu im Eintracht-Stadion gegen Leverkusen

Als Kooperationspartner von Eintracht Braunschweig durften 50 überglückliche Leuer von den F- bis zu den B-Junioren am 02.11.2013 Bundesliga hautnah und in Echtzeit gegen die Spitzenmannschaft aus Leverkusen erleben. Dem Losglück sowie dem Engagement von Torsten Schütze war es zu verdanken, dass weitere 20 junge Leu-Löwen bei diesem Spiel live dabei sein konnten. Als Fahnen-Kids durften sie sogar auf den heiligen Rasen, unvergesslich für unsere D-Spieler. Die sensationelle Atmosphäre verleite unseren Blau-Gelben Flügel, der haushohe Favorit aus dem Westen wurde geradezu niedergekämpft,so dass es nur einen Sieger geben konnte: Eintracht! Wir sind stolz, bei diesem historischen Heimsieg mittendrin gewesen zu sein.


AUSZEICHNUNG DES HSC LEU DURCH DEN LANDESSPORTBUND


Am letzten Freitag wurde der HSC Leu für seine Initiative für gegenseitigen Respekt sowie gegen Rassismus und Gewalt als "Sportverein mit Courage" ausgezeichnet und mit einem Preis bedacht. Auf dem Foto neben zwei Offiziellen des Landesportbundes Niedersachsen Andre ("Poldi") Linek mit den wichtigen Dokumenten und Helmut Blöcker mit dem schmückenden Beiwerk. Das Poster in der Mitte wurde während der Veranstaltung in Hannover von einem Künstler erstellt. Leu-Präsident Helmut Blöcker: " Diese Auszeichnung und dieser Preis gelten nicht nur unserem Verein, sondern allen Vereinen, die unsere Initiative aufgenommen haben und noch aufnehmen werden. Wir werden gemeinsam weiter aktiv sein."


Hilfe beim Umzug

Am 31.08.13 war es soweit: 15 kräftige Spieler/Trainer trafen sich um 13.30 Uhr aus den Mannschaften A + B + C + D2 und sorgten unter Führung von Michaela für einen reibungslosen und schnellen Umzug der Leu-Geschäftsstelle in den früheren Besprechungsraum. Besonderer Dank gilt der A, die mit den meisten Helfern erschienen waren sowie der D1 für den köstlichen Nudel-Salat von Christine.

Nach 1 Stunde war der Umzugsspuk vorbei und leckeres vom Grill brachte verlorene Energien zurück. Ohne Kicken geht’s bei Fußballern aber nie, so dass nach dem Essen einige dem runden Spielgerät hinterher jagten und andere noch kleinere Restarbeiten erledigen konnten. Nochmals herzlichen Dank den vielen Helfern, so macht Vereinsarbeit Spaß!


Im Studio von Radio Okerwelle berichteten wir über Entstehung, Stand

und Perspektiven der Graswurzelinitiative des HSC Leu 06 und vieler anderer Vereine: "Für lau: Eine Fußballstadt für Respekt sowie gegen Rassismus und Gewalt."Von rechts: Wolfgang Müssiger, Vorsitzender des Kreissportgerichtes des NFV-Kreises Braunschweig, Andre ("Poldi") Linek, Kapitän der B-Jugend des HSC Leu und Schiedsrichter, Mathias Fuchs, Trainer der B-Jugend des HSC Leu, Helmut Blöcker, Präsident des HSC Leu.Großen Dank an den Moderator Wolfgang Altstädt für die Sendung und das Foto!


Spieler, Trainer, Betreuer und Nachwuchs des HSC Leu positionieren sich 

sichtbar für Respekt sowie gegen Rassismus und Gewalt


Nicht zum ersten Mal gewann eine Leu-Mannschaft Freikarten von der Braunschweiger Baugenossenschaft (BBG), die sich vorbildlich im Jugend-Fußball auf vielfältige Weise engagiert. Als Dank dafür überreichte der B1-Trainer Mathias Fuchs eine Torte aus Eigenproduktion stellvertretend für die BBG dem Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Andreas Gehrke. Es soll gemundet haben ...


Sportpolitik - Promis auf der Anlage des HSC Leu


Franz Matthies, Präsident des Stadtsportbundes (ganz links), Klaus 
Wendroth, Vorsitzender des Sportausschusses, Helmut Blöcker, 
Leu-Präsident, Frank Graffstedt, stellvertretender 
Sportausschussvorsitzender und Ulrich Stegemann, Sportdezernent, 
überzeugten sich vom Fortgang der Sanierungsarbeiten auf der Anlage des 
HSC Leu. Bislang sind abgeschlossen: ein Kleintierzaun um den A-Platz, 
die Ertüchtigung des ehemaligen Rugby-Platzes zum Trainingsgelände sowie 
die Installationen von zwei neuen Flutlichtanlagen. Bis Ende des Jahre 
soll noch der A-Platz (inklusive Neubau eines Kleinspielfeldes) 
vollständig saniert werden. "Damit wird ein ganz erheblicher Teil des 
bisherigen Sanierungsstaus aufgelöst sein. Wir danken allen in 
Stadtsportbund, Verwaltung und Politik, die diese dringenden Maßnahmen 
herbeigeführt haben." so Leu-Präsident Blöcker.Die Gäste lobten 
ausdrücklich den gepflegten Zustand der Sportflächen, der nur durch 
abgestimmtes Vorgehen von Stadt und Verein möglich wurde.


 

Endlich: Teilsanierung der Leu-Sportanlage


Liebe Freunde und Mitglieder des HSC Leu,


die Stadt Braunschweig hat heute offiziell mitgeteilt, dass mehrere Sportanlagen in der Stadt verbessert werden sollen. Leu soll durch folgende Maßnahmen profitieren:


„- Der ehemalige Rugbyplatz auf dem Gelände des HSC Leu wird wiederhergerichtet (Einebnung, neuer Rasen), damit dort Trainingsmöglichkeiten für die zahlreichen Mannschaften bestehen, die dort Punktspiele des niedersächsischen Fußballverbandes absolvieren.

- Flutlichtmasten werden erneuert auf den Sportanlagen der Vereine Veltenhof, und HSC Leu (Heidberg).“


Diese Maßnahmen sollen noch im Jahr 2011 durchgeführt werden. Nach unseren Informationen stimmten alle Ratsparteien über ihre Vertreter in den entscheidenden Ausschüssen den Maßnahmen zu. Formal soll der Rat der Stadt am 28. Juni abstimmen.


Der Vorstand des HSC Leu begrüßt die kommenden Maßnahmen (komplett neue Flutlichtanlagen auf B- und C-Platz, Trainingsgelände auf „D-Platz“). Er bedankt sich bei den Ratsparteien, der städtischen Verwaltung, dem Stadtsportbund und vielen Anderen, die uns bei dem Bemühen unterstützt haben, die Situation für unsere Sportler und Gäste zu verbessern. Endlich wird ein nicht gerade unerheblicher Teil des Sanierungsstaus aufgelöst!

Wir sind dankbar und vertrauen darauf, dass zusätzliche Maßnahmen in den kommenden Jahren angepackt werden.


Der Vorstand.

 

Bild: Google Maps

 

Zuschuss zu Mitgliedsbeiträgen


Liebe Leuer,

der Sozialdezernent (sowas wie ein Stadt-Minister) der Stadt Braunschweig, Ulrich Markurth, und der Präsident des Braunschweiger Stadtsportbundes, Franz Matthies, haben gemeinsam einen Brief an die Sportvereine der Stadt geschrieben.

Den Brief könnt Ihr hier im Wortlaut lesen. (klick hier)

Es geht darum, dass bestimmte Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr einen Zuschuss zu ihren Vereinsmitgliedsbeiträgen bis zu einer Höhe von 10 Euro pro Monat bekommen können.

Wir bitten alle, die meinen berechtigt zu sein, sich möglichst schnell mit dem Jobcenter Braunschweig oder der Stadt Braunschweig in Verbindung zu setzen!!

Die Antragsformulare sind in der Geschäftsstelle erhältlich !

Der Vorstand





Platzstatus

Impressum Sitemap Disclaimer E-Mail Login